Start
 

Aus Geburtstagsparty wurde Schweppes-Party

15.09.2010

Übermittelt von User: elfenmanu

Mit Ungeduld hatte ich auf das Paket mit den neuen Sorten von Schweppes gewartet. Bis dahin brachte ich mit dem Namen „Schweppes“ immer nur „Ginger Ale“, „Bitter Lemon“ & Co. in Zusammenhang. Die neuen fruchtigen Teekompossitionen kannte ich noch nicht. Dies hat sich ja nun schlagartig geändert.
Gleich am kommenden Wochenende hatte ich zur „normalen“ Geburtstagsfeier meines Mannes und meines mittleren Sohnes Alex eingeladen. Was unsere Gäste (15) bis dahin noch nicht wußten war, dass sie gleich nach dem Kaffeetrinken als „Testpersonen“ fungieren sollten. Das gab einen heiden Spaß. Ich stellte die gut gekühlten Flaschen auf die Geburtstagstafel und jeder unserer Gäste bekam 3 Gläser, einen Fragebogen und natürlich einen Stift dazu.
Schon beim ersten Schluck waren sich alle einig, toll nicht zu süß! Jeder hat nun der Reihe nach alle 3 Sorten probiert, witzige Grimassen geschnitten, sehr fachmännische Bemerkungen abgegeben und ganz geheimnisvoll, so dass es der Nachbar nicht zu sehen bekam seinen Zettel ausgefüllt und seine ganz spezielle Lieblingssorte angekreuzt. Als alle ihre Zettel mir ausgefüllt zurückgaben habe gab es natürlich noch eine kleine Auswertung von mir. Auf Platz 1 kam die Sorte „Rooibos-Orange&Lemongras“, auf Platz 2 „Black Tea-Peach&Jasmin“ und auf den 3.Platz kam die Sorte „Green Tea-Citrus&Ginger“. Durch diese Probieraktion kam eine tolle Stimmung auf, jeder hat gleich gefragt, wann ist der nächste Geburtstag und dürfen wir da wieder etwas bei dir probieren?

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!