Start
 

Beschreibung Geschmackstest

09.09.2010

Übermittelt von User: sprudlerin

In einem Beitrag hab ich den Geschmackstest von Schweppes Sparkling Tea beschrieben.  Inhalt:  Heute Abend gabs für Herzensmänne und mich eine erste Testrunde der Schweppes Sparkling Teas. Herzensmann hat sich für GREEN TEA mit Citrus und Ginger entschieden und ich habe ROOIBOS mit Orange und Lemongrass gewählt.  Grundsätzlich finde ich, dass die Tees KALT sein müssen – und zwar aus dem Kühlschrank. ROOIBOS mit Orange und Lemongrass fand ich geschmacklich soweit okay, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Tee künftig auf meiner Einkaufsliste zu finden sein wird. Ich hab einen Schluck vom GREEN TEA mit Citrus und Ginger genommen und konnte mich mit diesem Geschmack ganz und gar nicht anfreunden. Auch Herzensmänne war eher etwas zurückhaltend mit Begeisterungsstürmen ob des Geschmacks. Beide Tees sind zwar herrlich sprudelig – ein echter Pluspunkt, das mag ich – aber geschmacklich sind sie keine Highlights für uns. Mir ist auch noch aufgefallen, dass der Tee seine Sprudeligkeit recht lange bewahrt. Ich trinke sehr langsam und so steht mein Glas eine ganze Weile vor mir, bis es geleert ist. Das sehe ich auch noch als echtes Plus.   Für morgen bleibt noch eine Geschmacksrichtung – und mal sehen, was meine Testpersonen zu den Schweppes Sparkling Teas sagen.  ….. festgestellt wurde bisher im Allgemeinen, dass die Tees wirklich gut gekühlt getrunken werden wollen.

 

1_1284059530_sprudlerin_Mundpropaganda

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!