Start
 

Die präferierte Sorte ist Black Tea

07.09.2010

Übermittelt von User: shockingchick

Sonntag  zum Mittagessen habe ich meiner Familie die Schweppes Sparkling Teas mitgebracht, so dass wir sie gemeinsam probieren konnten. Die allgemeine, einstimmige Meinung war, dass der Geschmack ohne Kohlensäure deutlich angenehmer wäre. Die Sorte Green Tea Ginger & Lemongrass wurde von 3 von 4 Personen als zu bitter/unangenehm im Geschmack beschrieben. 1 Person empfand es als okay – bei großer Hitze gegen den Durst, sonst auch eher nicht. Rooibos Tea mit Orange "riecht viel besser als es schmeckt". Wenn es so schmecken würde wie der Geruch wäre es bei allen die favorisierte Sorte. Leider ist der Geschmack zu wenig da. Bei Black Tea mit Pfirsich und Jasmin empfanden alle 4 Tester den Geschmack als zu Schwarztee-lastig und zu wenig süß. Die Jasmin-Note sorgte eher für Verwirrung, weil sie erst kaum rauszuschmecken war, wenn man dann aber danach sucht wird es schnell "zu blumig im Geschmack" – "erinnert an Gänseblümchenkauen". Unterm Strich kamen die Sparkling Teas bei meiner Familie nicht besonders gut an. Die präferierten Sorten, wenn man denn eine wählen muss, waren bei 3/4 Black Tea mit Pfirsich und Jasmin, bei 1/4 Rooibos und Orange.

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!