Start
 

Lecker – aber noch verbesserungsfähig

21.09.2010

Übermittelt von User: migi84

Nun ist bereits einige Zeit vergangen seit das hübsche, gelbe Schweppes-Paket den Weg zu mir gefunden hat. Ich muss zugeben, lange blieb es nicht verschlossen. Während ich mich dem Inhalt widmete und die ersten Flaschen ihrem Deckel, später auch der enthaltenen Flüssigkeit, entledigte, nahmen meine beiden Katzen den nun leeren Karton in Beschlag. Muss wohl schon was dran sein an der Sache wenn sogar die Katzerei mittesten will :-).

Auf jeden Fall hat das kühle und fruchtig riechende Nass aus der formschönen Flasche die Möglichkeit erhalten meine Kehle auf sanfte Art zu befeuchten. Angefangen habe ich mit der Rooibos-Variante und war positiv überrascht. Etwas süss, mit einer leichten Note von Tee und Orange, allerdings mit etwas zuviel Kohlensäure. Ansonsten eine angenehme Sache, auch wenn sie eher nach Organe mit Rooibos schmeckt als nach Rooibos mit Orange.

Als nächstes war dann die Green Tea-Flasche dran. Auch hier verströmte der Inhalt einen angenehmen Duft. Der Geschmack konnte da aber leider nicht mithalten. Von grünem Tee ist kaum etwas zu schmecken. Insgesamt erinnert der Geschmack eher an Fanta Lemon als an ein erfrischendes Tee-Getränk. Jeder Schluck hat einen etwas künstlichen Nachgeschmack. Mich konnte diese Version des Getränkt daher nicht überzeugen. Meine Freundin hingegen schon. Scheint also eine Geschmackssache zu sein.

Ja, und dann war da noch eine dritte zu testende Sorte: Black Tea. Ich nehms gleich vorneweg: Diese Sorte ist mein Favorit. Sie schmeckt lecker fruchtig nach Pfirsich mit dezenter aber gut wahrnehmbarer, sanfter Teenote und prickelt angnehem am Gaumen. Hier stimmt im Gegensatz zu den beiden anderen Sorten auch der Zuckergehalt. Nicht zu süss, nicht zu mild – eben genau richtig.

Fazit des Test: 18 Flaschen Schweppes Sparkling Tea sind in den letzten Tagen genüsslich entleert worden und konnten durchaus überzeugen, auch wenn noch Verbesserungspotential in geschmacklicher Hinsicht vorhanden ist. Allgemein wäre etwas weniger Kohlensäure und etwas mehr Teegeschmack nicht schlecht. Alles in allem hinterlässt dieses neue Getränk aber einen guten Eindruck und stellt die Marke Schweppes in ein neues Licht und gibt ihr ein junges Gewand.

Ich bin auf jeden Fall auf weitere interessante Sorten gespannt… 🙂

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!