Start
 

Meine Testergebnisse

27.09.2010

Übermittelt von User: brigitta

Hallo, ich habe über "Roiboos Orange & Lemongrass geblogt. Ich kopiere hier den Bolgartikel und schicke euch die beiden Links, für den direkten Weg zum Artikel. Hier sind die Links:

Link1

Link2

Hier ist eine Kopie des Artikels: Ich darf für die "Whisprs" den neuen Schweppes Sparkling Tea testen. Heute kam das Pakerl an und eine Sorte habe ich nun schon probiert. Im Paket waren die Sorten "Black Tea Peach & Jasmine", "Green Tea Citrus & Ginger" und "Rooibos Orange & Lemongrass". Den Sparkling Tea mit Roiboos habe ich als erstes probiert. Eigentlich nur, weil ich Roiboos überhaupt nicht mag. Dann habe ich es hinter mir …. Natürlich war mir bewußt das Sparkling Tea bedeutet das es bizzelt. Also nicht ganz still ist. Aber ich hatte mit einem leisen Hauch von Kohlensäure gerechnet. Das sah schon lustig aus …. Es hat nämlich ganz gut gesprudelt, ähnlich wie Sekt und ich war gänzlich unvorbereitet. Prust …… Ein Bild davon liefere ich nicht! Tonaufnahmen vom Gelächter meiner Kinder auch nicht! Der Sparkling Tea schmeckt nun wie Eistee mit Kohlensäure. Sehr überraschend, aber es geht ganz gut runter. Meinem Sohn schmeckt er sehr gut, mir schmeckt die Kombination aus Orange und Lemongrass wirklich gut. Die Mischung schmeckt ungewöhnlich aber ist lecker. Leider mag ich Roiboostee gar nicht. In Schwarztee wäre die Mischung wahrscheinlich ideal für mich, aber gut, es gibt ja eine Schwarzteesorte und die werde ich bald probieren.

Ich habe auf meinen Blogs auch die Sorte "Schwarztee Peach & Jasmine" vorgestellt und schicke euch hier die Links. Ich kopiere den Artikel auch in diesen Bericht hinein. Liebe Grüße Brigitta  Hier die Links:

Link1

Link2

und hier eine Kopie des Blogartikels:  Heute will ich von der zweiten Sorte Schweppes Sparkling Tea, den ich für die "Whisprs" teste, erzählen. Die Basis ist hier schwarzer Tee und das gefällt mir sehr gut. Ich mag schwarzen Tee und ganz besonders den leicht herben Nachgeschmack, den schwarzer Tee nun mal so an sich hat. Schwarzer Tee, oder auch Eistee harmoniert meiner Ansicht nach, besonders gut mit Pfirsich. Wenn ich mal nach Eistee greife suche ich mir eigentlich immer eine Sorte mit Pfirsich raus. Bei Schweppes Sparkling Tea hat mir nun auch wieder die Sorte mit Pfirsich richtig gut geschmeckt. Das Blütenaroma des Jasmin gibt dem Eistee noch einen exotischen Touch und ein sehr süßliches Aroma. Ich finde es "saulecker" und mit der Kohlensäure zusammen, ein wirklich außergewöhnliches Eisteegetränk, das durch die Schwarztee/Pfirsich-Kombination auf den ersten Blick recht normal erscheint. Das hat Schweppes, meiner Meinung nach, wirklich gut hinbekommen.

Liebe Grüße Brigitta

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!