Start
 

Sieger dieser Runde: Black Tea!

26.09.2010

Übermittelt von User: Pepsa

Da ich mit einigen meiner Kolleginnen auch gut befreundet bin hatte ich sie per e-mail von dem neuen whisprs-Projekt informiert und ihnen mitgeteilt, dass sie für eine Erfrischung gern bei mir im Büro vorbei kommen können. Das taten bislang auch schon 3. Alle unabhängig von einander, was sehr interessant war, da die Geschmäcker unheimlich verschieden sind. Nr.1 fand alle 3 Sorten gut, aber Roiboos am leckersten. Ihr war der Kohlensäureanteil zu schwach. Den Pfirsichgeschmack im Black Tea fand sie gut und nicht künstlich. Den Ingwer im Green Tea hat sie allerdings nicht heraus geschmeckt. Dafür hat Orange im Roiboos bei ihr gepunktet. Sie hatte bislang noch nichts von Sparkling Tea gehört. Nr.2 war hin und weg vom Black Tea. Sie meinte auch gleich, dass sie ja eh Schwarztee-Trinkerin sei. Bislang hätte sie von Schweppes hauptsächlich Getränke wie Ginger Ale und Tonic getrunken, das mag sie gern. Sie war nun sehr überrascht, dass es als neues Getränk den Sparkling Tea gibt. Der Roiboos kam auch recht gut an, war ihr aber "zu fad". Der Green Tea dagegen ging bei ihr gar nicht. Den fand sie einfach nur "iiiih". Genauer konnte sie mir ihr Geschmackserlebnis leider nicht beschreiben. Der Black Tea hat es ihr auf jedenfall angetan und sie wird danach Ausschau halten. Nr.3 hatte zumindest schon einmal ein Plakat von Sparkling Tea in der U-Bahnstation gesehen. Auch bei ihr kam der Black Tea am besten an, gefolgt vom Roiboos, wobei dieser "etwas künstlich anmutet". Green Tea fiel auch hier komplett durch "so stell ich mir nen Klostein vor". Hm, krass, aber muss man ja akzeptieren.  Sieger dieser Runde: Black Tea!

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!