Start
 

Sportlich unterwegs – Schweppes der Schweinehund Killer

16.09.2010

Übermittelt von User: bibipaula

Gestern war ich nach einem anstregenden Arbeitstag zu Hause und war eigentlich noch verabredet mit einer Freundin zum Sport. Aber mir war nach dem ganzen Bürostress wirklich nicht nach rumsteppen oder aerobicen. Also war ich schon kurz dran, mir mein Telefon zu schnappen und meiner Freundin abzusagen. Fest entschlossen den abend auf dem Sofa zu verbringen, bin ich an den Kühlschrank und wollte mir was leckeres zu Essen nehmen. Da schauten sie mich an, die letzten Flaschen Schweppes. Vorwurfsvoll der Blick. Als wollten Sie mir sagen, geh zum Sport, faules Mädchen! Habe mir dann eine Flasche gekülten Tee genommen (Balck Tea). Und fast in einem ausgetrunken. Und siehe da- Engerie durchzuog meinen Körper. Ich ließ das Telefon sein und packte meine Sporttasche. Zur Sicherheit habe ich als Erfrischungsgetränk noch eine Flasche Schweppes für nebenbei beim Sport mitgenommen. Der Kurs war super und ich war danach richtig schön kaputt, aber auch richtig gut drauf meinen inneren Schweinehund ausgetrickst zu haben mit ein paar leckeren Schlücken Schweppes.

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!