Start
 

Ein Durstlöscher

24.10.2010

Übermittelt von User: emilyerdbeer

Alle drei Kolleginnen haben in der Mittagspause selbständig die drei Sorten von Schweppes Sparkling Tea getestet und Fragebögen ausgefüllt. Die Sorte Green Tea hatte Erwartungen geweckt, die das Produkt am Ende nicht erfüllen konnte (wahrscheinlich die Nicht-Ähnlichkeit zu identischen Geschmacksversprechen anderer Produkte), Black Tea wurde im Geschmack als eher künstlich empfunden, Rooibusch war also bei den Kolleginnen der Testsieger. Kaufe-ich-auf-jeden-Fall-mal-Entscheidungen wurden allerdings am Testtag noch nicht getroffen (Mittlerweile wurde das Produkt aber schon im Handel erworben).

Wir haben mit vier Erwachsenen und zwei Kindern (10 und 14 Jahre) die Produkte zuhause getestet. Bei den Kindern konnte keine Geschmacksrichtung punkten, noch nicht einmal die Probierschlucke wurden ausgetrunken. Bei uns Erwachsenen lag bei den Männern Black Tea und bei den Frauen Rooibos mit jeweils einer Nasenlänge voraus. Green Tea hatte wegen des extremen Durchschmeckens des Ingwers leider alle enttäuscht. Das Vorhandensein von Kohlensäure erschien allen ungewöhnlich. Zum täglichen Konsum konnten sich die Produkte bei uns nicht durchsetzen, allerdings wohl unterwegs und dann gut gekühlt als hervorragender Durstlöscher.

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!