Start
 

Ein Tag im Phantasialand mit Schweppes Sparkling Tea

07.10.2010

Übermittelt von User: scopelliti

Mein Sohn hatte 2 Eintrittskarten in das Phantasialand in Brühl gewonnen. So machten wir (Ich, mein Sohn 12 und meine Tochter 5) uns an einem etwas wechselhaften Sonntag auf in den Freizeitpark. Da Getränke hier ja erfahrungsgemäß nur zu äußerst übertriebenen Preisen zu haben sind, habe ich für meinen Sohn und mich (meine Tochter mag leider keine Kohlensäure, lehnt Sparkling Tea also ab) 2 Flaschen mitgenommen. Die Größe der Flaschen ist für solche Ausflüge sehr praktisch, da sie nicht so viel Platz wegnehmen. Zur Überbrückung der Wartezeiten haben wir uns dann immer wieder mit einem Schluck „Sparkling Tea“ erfrischt. Am Ende des Tages waren die Flaschen leer und wir erschöpft, aber glücklich. Die Dosis an Kohlensäure ist perfekt, nicht zu viel, nicht zu wenig. Und der Geschmack ist äußerst erfrischend!

Mein Favorit ist die Sorte Green Tea, mein Sohnemann bevorzugt den Black Tea mit Pfirsich, da er nicht so bitter ist.

Unser Resultat: Schweppes Sparkling Tea ist ein perfekter Begleiter für einen langen Tag im Freizeitpark!

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!