Start
 

Im Sommer ja, im Winter „Nein, danke!“

24.10.2010

Übermittelt von User: DanceAngel

Ich habe mir extra je eine Flasche Schweppes Sparkling Tea aufgehoben, um sie jetzt nochmals zu testen (nachdem etwas Zeit vergangen war). Ich habe ebenfalls die Getränke direkt aus dem Kühlschrank sowie bei Zimmertemperatur ausprobiert. Mein Ergebnis (vorher kannte ich Schweppes Sparkling Tea noch nicht): Im Sommer bei warmen Aussentemperaturen schmeckt Schweppes Sparkling Tea gut gekühlt sehr gut. Alle drei Sorten waren eine herrlich spritzige und kalorienarme Erfrischung. Jede Sorte auf ihre eigene Art. Auch damals habe ich bereits festgestellt, dass die Sorten auf jeden Fall gut gekühlt sein sollten, denn bei Raumtemperatur hatten sie ihren Charme verloren.
Das Gleiche gilt jetzt bei den kühlen Aussentemperaturen. Gekühlt schmecken die Sorten zwar immer noch gut, allerdings trinke ich Getränke bei diesem kalten Wetter lieber bei Zimmertemperatur und da finde ich Schweppes Sparkling Tea leider ungeniessbar. Deshalb mein abschließendes Fazit: Im Sommer gut gekühlt „Hui“ – im Winter bzw. ungekühlt „Pfui“.
Das wird mich jedenfalls nicht davon abhalten, mir die Sorten nächsten Sommer wieder zu holen 😉

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!