Start
 

Im Verein wurde getestet…

28.10.2010

Übermittelt von User: schaefchen999

Ich hatte gleich nach Erhalt der Flaschen jeweils eine von jeder Sorte mit in unseren Verein genommen und dann an alle kleine Probegläschen ausgegeben. Es waren alle der Meinung, dass die Sorten zu süß sind und zum Teil zu viel Kohlensäure enthalten. Am besten kam noch die Sorte Rooibos an und am schlechtesten der schwarze Tee. Hier schmeckt der Ingwer zu stark negativ durch.  Es waren alle der Meinung, das Produkt auf keinen Fall kaufen zu wollen. Als gesundes Getränk (Wellness) geht es nicht durch aufgrund der Süße. Da war man einhellig der Meinung, dann lieber normales Wasser zu trinken. Ich habe dann auch meiner Mutter 3 Flaschen zum kosten gegeben, aber auch hier die gleiche Meinung. Als Teetrinker (meine Mutter und ich) trinken wir jeden Tag Rooibostee, grünen Tee oder auch schwarzen Tee, aber immer nur den reinen Tee, ungesüßt.  Ein echter Teetrinker verwendet auch keinen Zucker im Tee. Da erscheinen mir die Schweppes Sparkling Sorten viel zu süß. Das hat mit Wellness nichts zu tun und fällt für uns dann eher in die Rubrik ungesunde Cola-Getränke.

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!