Start
 

So ein Reinfall beim Rheinfall

31.10.2010

Übermittelt von User: Merkurius

Dieses Wochenende waren wir unterwegs, da wir meine Cousine in Bayern besucht haben. Wir haben bei dieser Gelegenheit auch den Rheinfall bei Schaffhausen besichtigt. Ich hatte mir hier einige Flaschen Flaschen Schweppes Sparkling Tea gekauft, um in Bayern eine Verkostung durchzuführen; denn das restliche Testpaket hatte ich ja auf Mallorca verbraucht (siehe 1. Bericht). Ich habe meine Flaschen und einige Plastikbecher mitgenommen und wollte die Besucher testen lassen und dann um ihre Meinung bitten. Dazu hatte ich mir einen Klappstuhl mitgenommen, auf dem ich meine Utensilien abstellen konnte. Als ich gerade fertig war, den Stuhl aufgestellt und die Flaschen und Becher auf den Stuhl gestellt hatte, bemerkte ich, dass ich die Fragebögen im Auto vergessen hatte. Meine Söhne blieben bei dem Stuhl und sollten schon mal die ersten Leute ansprechen. Als ich zurück kam, lag der Stuhl am Boden, die Flaschen waren ausgelaufen und die Becher trullerten in der Gegend herum. Auf meine Frage, was denn hier passiert sei, zeigten meine beiden Jungs mit dem Finger aufeinander und meinten beide "Der da ist schuld, der hat mich geärgert.". Ich konnte nach vielen Fragen herausfinden, was wahrscheinlich passiert war: Meine beiden Söhne konnten sich nicht einigen, wer welche Sorte öffnen und einschenken darf und haben sich darüber "in die Wolle gekriegt". Dabei ist der Stuhl umgefallen und alles fiel zu Boden. Dabei sind die geöffneten Flaschen ausgelaufen und der Test hatte ich damit erledigt. Somit wurde der "Test am Rheinfall zum Reinfall".

Social Networks: Mister Wong

Eine Antwort hinterlassen

Projekt ist geschlossen - keine weiteren Kommentare mehr möglich!